Unser Serviceshop rund um Ihre Bewerbung

Rhetoriktraining

 

Sprache und sprachliche Ausdruckskraft charakterisieren ein zentrales Wesensmerkmal des Menschen. Schon seit der Antike gehört Rhetorik zum grundlegenden Einmaleins für Erfolg und Selbstsicherheit.

Gerade in der heutigen Zeit der Kommunikationstechnologien, der Dienstleistungen und des Teamworks sind rhetorische Fähigkeiten mehr denn je gefragt. Deshalb möchte ich Rhetorik in diesem Seminar durch folgende Schwerpunkte kennzeichnen:

1. sich selbst überzeugend und sicher präsentieren können

2. Inhalte überzeugend und klar präsentieren bzw. vortragen können

3. andere überzeugen, begeistern und motivieren können.

Ziele:

Ich möchte mit Ihnen individuell und umfassend (d.h. vom äußeren Auftreten bis hin zum inhaltlich-rhetorischen Feinschliff ) an Ihren rhetorischen Fähigkeiten arbeiten. Das beinhaltet folgende

Teilziele:

• Sie optimieren Ihren persönlichen Auftritt und Ihre Ausdruckskraft.

• Sie erwerben die grundlegenden Fähigkeiten, Reden und Vorträge zu planen, zu konzeptionieren und durchzuführen - oder optimieren Ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten.

• Sie lernen - oder vertiefen Ihre dialektischen und argumentativen Fähigkeiten sowie das Handhaben rhetorischer Stilmittel.


Methodisches Vorgehen:

• Sie trainieren Ihre Kompetenzen in einer kleinen Teilnehmergruppe (max. 8 Teilnehmer), sodass ein intensives individuelles Arbeiten möglich wird. Grau ist alle Theorie: Es kommt mir darauf an, dass Sie möglichst viele übende und praxisnahe Lernprozesse erleben können, bei denen Sie im Mittelpunkt stehen.

 

 

• Deshalb legen Sie die zentralen Seminarinhalte nach Ihren Wünschen und nach Ihrem Bedarf auch selbst fest. Das heißt: Sie trainieren

z.B. schwerpunktmäßig Ihre Ausdruckskraft, während ein Mitteilnehmer Formulierungstechniken in den Vordergrund stellt. Daraus ergeben sich meist fruchtbare Synergieeffekte.

Ich bitte Sie deshalb, die im nebenstehenden Inhalt angegebenen Themen als Rahmenangebot anzusehen.

• Sie haben die Möglichkeit, Ihre Übungssequenzen und Auftritte per Video aufnehmen zu lassen und sorgfältig zu analysieren. Videoaufnahmen eignen sich hervorragend, um Lernfortschritte zu erzielen. Sie sind jedoch kein ‘Muss’, wenn Sie sie (noch) als zu große Herausforderung ansehen.

 

Inhalte

 

1. Persönliche Ausdruckskraft

• Atemtechnik und Stimmvolumen

• Stimme und Aussprache (Lautlehre)

• Modulation, Sprechrhythmus und Pausentechnik

• Körperhaltung und Standfestigkeit

• Körpersprache: Gestik und Mimik

• Umgang mit Lampenfieber

• Selbstmotivation

• Verhalten bei Zwischenrufen und Störungen

 

2. Aufbau und Durchführungvon Reden, Vorträgen und Präsentationen

• Gezielte und effektive Maßnahmen zur Vorbereitung

• Bedeutung und Struktur der verschiedenen Rede- und Vortragsarten

• Welche Rede, welcher Vortrag zu welchem Anlass?

• Einleitungs- und Abschlusstechniken

• Das richtige Manuskript

• Der richtige und effektive Einsatz technischer Hilfsmittel (Flip-Chart, OHP, Beamer etc.)

3. Dialektik, Argumentationund rhetorische Stilmittel

• Klare Zielsetzungen und Zielformulierungen

• Zielgruppenanalyse

• Analyse der Kommunikationsebenen

• Klare Satztechnik

• Formulierungstechniken

• Die Kunst des Visualisierens

• Angemessener und gezielter Einsatz rhetorischer Stilfiguren

 

Unsere aktuellen Seminare


weitere ...